Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Wir halten Sie gerne auf dem neuesten Stand und informieren Sie über alle aktuellen Ereignisse und medizinischen Mitteilungen, die das Herzogin Elisabeth Hospital betreffen. Darüber hinaus beantworten wir zeitnah Ihre Medienanfragen und geben Ihnen gerne einen transparenten Einblick in das Geschehen unseres Krankenhauses.

„Zeigt her Eure Füße“
29.11.2017

Kinderorthopädie des HEH beteiligt sich zum 6. Mal an Präventionsaktion für Erstklässler

Seit 2012 beteiligt sich das Herzogin Elisabeth Hospital jedes Jahr an der bundesweiten Aktion „Orthofit“, des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V (BVOU), welche sich die Aufklärung über die Bedeutung von gesunden Füßen bei jungen Menschen zum Ziel gesetzt hat. Oberarzt Heinrich Kronewid, Sektionsleiter der Kinderorthopädie am Herzogin Elisabeth Hospital, und seine Kollegin Dr. Tanja Obermeier besuchten vom 20. bis 23. November drei Grundschulen in Braunschweig und Umgebung.

Pflegeschule erneut testiert
01.11.2017

Gesundheits- und Pflegeschule des HEH erhält erneut Qualitätssiegel – Die Lernenden stehen im Mittelpunkt

Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Herzogin Elisabeth Hospital unter der Leitung von Frank Wilsdorf erhält erneut das LQW-Testat. LQW steht für „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung“ und hat sich bundesweit als marktführendes Qualitätsmodell für Aus- und Weiterbildungsorganisationen etabliert und belegt die Qualität sowie die individuelle Begleitung der Auszubildenden in Theorie und Praxis. Die Gesundheits- und Pflegeschule des HEH ist bisher die einzige Krankenpflegeschule in unserer Region, die sich dieser Testierung stellt.

FOCUS zeichnet HEH aus
17.10.2017

Gemäß der aktuell veröffentlichten FOCUS-Klinikliste gehört die Orthopädische Klinik des Herzogin Elisabeth Hospitals zu den besten Fachkliniken für Orthopädie und Endoprothetik in Deutschland. In der nach Postleitzahlen sortierten Spitzengruppe ist neben dem HEH nur eine weitere Fachklinik aus Niedersachsen vertreten. Die erneute Auszeichnung bescheinigt der Orthopädischen Klinik kontinuierliche Spitzenqualität in Medizin und Pflege. Zudem ist das HEH erneut als TOP Regionales Krankenhaus gelistet.

Tag der Pflege
19.09.2017

Am 21. Oktober findet von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten des HEH der Tag der Pflege statt. Neben Informationen zum pflegerischen Angebot wird es medizinische Fachvorträge zu den unterschiedlichen Themen geben.

Weniger Bluttransfusionen – mehr Patientensicherheit | HEH mit dem Patient-Blood-Management Status in Silber ausgezeichnet
14.09.2017

Das Herzogin-Elisabeth-Hospital ist im Rahmen seiner Beteiligung an dem globalen WHO-Projekt „Patient Blood Management“ mit dem Status „Silber“ ausgezeichnet worden. Patient-Blood-Management zielt darauf ab, Übertragungen von Fremdblut bei geplanten Operationen zu vermeiden. Im Jahr 2013 startete ein bundesweites Projekt, an dem sich bisher 125 Krankenhäuser beteiligen. In der Region Braunschweig ist das HEH seit 2015 als derzeit einziger Teilnehmer vertreten. Es konnten dadurch die Transfusionszahlen gesenkt werden. Die Auszeichnung belegt die Wirksamkeit der durchgeführten Maßnahmen.

1. Braunschweiger Gelenktag
04.09.2017

Am 16. September 2017 findet von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr im BZV Medienhaus der 1. Braunschweiger Gelenktag statt. Neben informativen Vorträgen gibt es Live-Operationen am Knie-Modell und Gelenkspiegelungen. Wir freuen uns auf Sie.

Nominiert: Klinikaward 2017
13.07.2017

Neue Webseite des HEH unter den TOP 4 in der Kategorie „Beste Online-Präsenz“

Mit dem Klinikaward, der dieses Jahr zum 10. Mal vergeben wird, werden hervorragende Leistungen im Bereich des Klinikmarketings im gesamten deutschsprachigem Raum ausgezeichnet. In der Kategorie "Beste Online-Präsenz" sind neben dem HEH nur noch zwei weitere Kliniken aus Deutschland sowie ein Spital aus der Schweiz nominiert.

Japanische Ärzte zu Gast
01.06.2017

Mediziner des Nissan Tamagawa Hospitals Tokyo besuchten in dieser Woche die Orthopädische Klinik des Herzogin Elisabeth Hospitals. Die Ärztedelegation unter der Leitung von Dr. Masaaki Matsubara, Vizepräsident des Hospitals in Tokyo und Leiter des dortigen Hüftgelenkscenters, wurde begleitet von einem deutsch-japanischen Team der Fa. B. Braun Aesculap, einem der weltweit führenden Anbieter auf dem Gebiet der Hüftendoprothetik.

Auszeichnung für Prof. Heller
22.05.2017

Das Herzogin Elisabeth Hospital zählt deutschlandweit erneut zu den führenden Adressen auf dem Gebiet der Orthopädie. Das FOCUS-Magazin Gesundheit hat Prof. Dr. Karl-Dieter-Heller, Chefarzt der Orthopädischen Klinik, erneut als Top-Mediziner in der aktuellen Ausgabe des Magazins ausgezeichnet.

Frisch – modern – responsive: Neue Webseite des Herzogin Elisabeth Hospital ist online
11.05.2017

Im Fokus der neuentwickelten Webseite stehen neben den aktuellen technischen Anforderungen vor allem patientenfreundliche Inhalte, eine einfache und zielführende Navigation und die Optimierung für mobile Geräte.

HEH plant Erweiterungsbau
30.03.2017

Mit einem Neu- und Erweiterungsbau plant das Herzogin Elisabeth Hospital die Vergrößerung am Standort Melverode. Das Gesamtkonzept mit einem Investitionsvolumen von ca. 16 Mio Euro wurde am Mittwoch, 29. März 2017, bei einem Ortstermin der Niedersächsischen Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt vorgestellt.

Wechsel im Vorstand
01.02.2017

Hans-Peter Heller zieht sich aus dem Vorstand der Stiftung Herzogin Elisabeth zurück, dem er seit Juli 2009 beiwohnte, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender. Als Verantwortlicher für das Ressort Bau folgt ihm der Architekt Dipl.-Ing. Michael Peter, der einstimmig in den Vorstand gewählt wurde. Ebenfalls einstimmig wurde Hildegard Eckhardt zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Professor Karl-Dieter Heller im Amt des Generalsekretärs der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik bestätigt
14.12.2016

Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Chefarzt der Orthopädischen Klinik Braunschweig des Herzogin Elisabeth Hospitals, der sich auch berufspolitisch sehr engagiert, ist am 10. Dezember als Generalsekretär der AE-Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE steht für Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik, aus der die AE-Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik hervorgegangen ist) wiedergewählt worden.


Ihre Gesundheit in besten Händen