skip_navigation

Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann (m/w/d)

Zu besetzen ab 01.08.2023

Die Stiftung Herzogin Elisabeth Hospital (HEH) in Braunschweig versorgt mit ca. 860 Mitarbeitenden rund 40.000 stationäre und ambulante Patienten in den Fachabteilungen Orthopädie, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Geriatrie, Anästhesie und Intensivmedizin und verfügt über 205 Planbetten. Angeschlossen ist ein Ärztehaus mit einem ambulanten OP-Zentrum sowie eine   Berufsfachschule Pflege mit 75 Ausbildungsplätzen. Wir suchen

Auszubildende zum/ zur
Pflegefachmann/ Pflegefachfrau (m/w/d)



Ausbildungsstart:     01.08.2023
Ausbildungsdauer:    3 Jahre


Zu einer guten Pflege gehört umfassendes Wissen. Dieses wird nicht einfach nur theoretisch vermittelt. Als Auszubildende zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau verbringst du während deiner dreijährigen Ausbildung einen Großteil der Zeit auf verschiedenen Stationen des Herzogin Elisabeth Hospitals, um ab dem ersten Lehrjahr wertvolle praktische Erfahrungen zu gewinnen. Jedoch enthält die Praxisphase in Höhe von ca. 2.700 Stunden auch Außeneinsätze in mit dem HEH kooperierenden Gesundheitseinrichtungen. Die theoretische Ausbildung umfasst ca. 2.400 Stunden und erfolgt in der klinikeigenen Berufsfachschule Pflege im Blockunterricht und einer Dauer von jeweils vier bis sechs Wochen.


Freu dich auf:

  • Eine qualifizierte Ausbildung, die in der EU anerkannt ist
  • Die Vermittlung eines breiten Wissens in enger Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Beginn der praktischen Ausbildung mit einer Einführungswoche sowie anschließende stetige Begleitung durch Praxisanleiter
  • Ein familiäres Arbeitsumfeld, in dem dir Praxisanleiter und Lehrer der Berufsfachschule Pflege stets unterstützend zur Seite stehen
  • Verschiedene Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, die es dir ermöglichen, dich nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zu spezialisieren
  • Teamarbeit in offener und vertrauensvoller Atmosphäre
  • Umfassende E-Learning-Angebote
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Ein Jobticket, inklusive Zuschuss in Höhe von 30,00 €
  • Die Zahlung einer Erholungsbeihilfe in Höhe von 156,00 €
  • Sehr gute Übernahmechancen in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach bestandenem Examen
  • Die Zahlung einer attraktiven Ausbildungsvergütung

           im 1. Jahr        im 2. Jahr       im 3. Jahr
          1.190,69 €       1.252,07 €      1.353,38 €


Das erwartet dich:

  • Du wirst schrittweise an die eigenständige Steuerung und Durchführung des Pflegeprozesses herangeführt
  • Der Pflegeprozess umfasst die Erfassung des individuellen Pflegebedarfs von pflegebedürftigen Menschen, die Planung notwendiger Pflegemaßnahmen sowie die eigenständige Durchführung dieser
  • Darüber hinaus wirst du darin angeleitet, ärztlich veranlasste Maßnahmen selbständig durchzuführen


Das bringst du mit:

  • Einen guten Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit anschließender abgeschlossener Berufsausbildung oder Krankenpflegehelfer (m/w/d)
  • Gesundheitliche Eignung


Bist du dazu noch eine teamfähige und kommunikative Persönlichkeit, die durch ihre Bereitschaft, Kontakt mit Patienten aufzunehmen und ihr Interesse an einem Dienstleistungsberuf überzeugt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung! Klicke hierzu einfach auf "Online bewerben".

Du hättest gerne weitere Einblicke in unsere Berufsfachschule Pflege? Dann besuche gerne unsere Homepage https://www.heh-bs.de/kliniken-zentren-einrichtungen/einrichtungen/berufsfachschule-pflege/ und gewinne einen ersten Eindruck von unserem Haus!

Für weitere Auskünfte wende dich gern an unseren Schulleiter, Herrn Wilsdorf, unter der Telefonnummer 0531/699 -4800.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungen in Papierform nicht an dich zurücksenden können.

Ihre Gesundheit in besten Händen