Zum Inhalt springen

Braunschweig hat Tradition

Mit rund 250.000 Einwohnern ist Braunschweig die zweitgrößte Stadt Niedersachsens und bietet als ehemalige Residenzstadt Geschichte pur. Der historische Kern mit der Burg Dankwarderode und dem Rittersaal, dem Burgplatz und den vielen Fachwerkhäusern gibt der Stadt ein ganz besonderes Flair. Das Herzog-Ulrich-Museum zählt zu den ältesten und bedeutsamsten Kunstmuseen Deutschlands. 1938 entstand in Braunschweig der erste aller Volkswagen-Standorte.

Braunschweig ist modern

Gleichzeitig zählt Braunschweig zu einer der forschungsintensivsten Regionen Deutschlands und ist Standort von über 250 Unternehmen der Hochtechnologiebranche und 27 Forschungseinrichtungen. Über 20.000 Studierende an der Technischen Universität und der Hochschule für Bildende Künste (HBK) prägen das junge Bild der Stadt.

Braunschweig hat Charme

Ob ein sommerlicher Nachmittag im Bürgerpark, eine Floßfahrt auf der Oker mit ihren grünen Uferanlagen oder ein Kaffee auf dem Kirchplatz im historischen Magniviertel: Braunschweig hat Charme. Nicht nur in der Innenstadt, sondern auch weiter außerhalb, z.B. in der Zisterzienser-Kirche in Riddagshausen oder in den englisch anmutenden Parkanlagen des Schloss Richmond im Süden Braunschweigs.

Braunschweig ist familienfreundlich

Mit 66 allgemeinbildenden und sieben berufsbildenden Schulen bietet Braunschweig ein umfassendes Bildungsangebot mit einem Ganztagsangebot in 36 der allgemeinbildenden Schulen. Die International School Braunschweig-Wolfsburg ist eine weitere Ganztagsschule mit englischsprachigem Unterricht. Für die Kinderbetreuung bietet die Stadt verschiedene Betreuungsformen an und setzt sich verstärkt für den qualitativen und quantitativen Ausbau von Kinderbetreuungsstätten ein.

Braunschweig liegt zentral

Die Stadt liegt zentral an der A2 zwischen Hannover und Berlin. Naherholungsgebiete finden Sie z.B. im Harz und in der Lüneburger Heide. Hannover ist per Bahn in nur 30 Minuten und die Hauptstadt Berlin in nur 1 Stunde und 20 Minuten zu erreichen. 

Braunschweig hat Kultur

Unsere Stadt hat viel zu bieten - z.B. das Staatstheater Braunschweig als Fünfspartenhaus, in dem schon 1772 und 1829 Uraufführungen von Lessing und Faust stattfanden. Im Sommer finden auf dem Burgplatz vor historischer Kulisse Open-Air-Aufführungen statt, wie in 2016 Hair oder in 2015 Carmina Burana. Im Spätsommer lockt das Festival KulturImZelt Besucher in die Zeltstadt im Bürgerpark zu Kabarettabenden, Chansons, Pop und Klassik. Oder besuchen Sie die Brunsviga, eine ehemalige Konservenfabrik im östlichen Ringgebiet, und amüsieren sich bei Impro-Shows oder lassen sich von Musikbands unterhalten.

Braunschweig treibt Sport

Hier liegt die Wiege des Fußballs und hier wurde auch erstmals in Deutschland Basketball gespielt. Die Tradition der Sportvereine reicht in unserer Stadt bis in das Jahr 1847 zurück. Insgesamt sind in über 230 Vereinen mehr als 60.000 Braunschweigerinnen und Braunschweiger in verschiedensten Disziplinen sportlich aktiv –als Hobby- oder Leistungssportler auf nationaler und internationaler Ebene.

Entdecken Sie Braunschweig in Bild und Ton

Braunschweig, die Löwenstadt

Braunschweig von oben


Ihre Gesundheit in besten Händen