Zum Inhalt springen

Was haben wir bisher mit PBM erreicht?

Bei den beiden häufigsten am HEH vorkommenden Operationen- der Erstimplantation einer Hüft- bzw. Knie-Prothese konnte durch die Summe der angewendeten Maßnahmen der prozentuale Anteil an Eingriffen mit Gabe von Fremdblutkonserven (Transfusionsrate) sehr deutlich verringert werden.

Außerdem konnte die Gesamt-Anzahl der im HEH gegebenen Blutkonserven innerhalb von sechs Jahren um mehr als die Hälfte gesenkt werden.

Damit haben wir die Wahrscheinlichkeit deutlich reduziert, dass ein Patient durch eine zu großzügige Gabe von Blutkonserven unbeabsichtigte Nebenwirkungen erleidet und leisten einen wichtigen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit der knappen Ressource „Blut“.


Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter
www.patientbloodmanagement.de  und  www.patientbloodmanager.de

Ihre Gesundheit in besten Händen