Zum Inhalt springen

Vita

Prof. Dr. med. Christoph Wiese
Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Facharzt für Anästhesiologie, Master of Health and Business Administration (MHBA)
Zusatzbezeichnung

Notfallmedizin, Palliativmedizin, Spezielle Intensivmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Psychosomatische Grundversorgung, Qualifikation Leitender Notarzt, ERC ALS Instructor

Studium

1992-1998

Studium der Humanmedizin an der Georg-Augst-Universität Göttingen  

1998-1999

Praktisches Jahr am St. Bernward Krankenhaus, Hildesheim

Klinischer und wissenschaftlicher Werdegang

1999-2001

Arzt im Praktikum am Städtischen Klinikum Braunschweig, Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin

2001-2002

Assistenzarzt am Städtischen Klinikum Braunschweig, Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin

2002

Promotion an der Georg-August-Universität Göttingen

2002-2004

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Anästhesiologie, Rettungs- und Intensivmedizin, Universitätsmedizin Göttingen

2003

Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin (Notfallmedizin)

2004

Facharzt für Anästhesiologie

2004-2008

Funktionsoberarzt am Zentrum für Anästhesiologie, Rettungs- und Intensivmedizin, Universitätsmedizin Göttingen

Seit 2005

ERC Instructor für ALS-Kurse, European, Resuscitation Council

2006

Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

2008

Zusatzbezeichnungen Spezielle Schmerztherapie und Spezielle Intensivmedizin

2009-2015

Oberarzt in leitender Position an der Klinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Regensburg, Ärztlicher Leiter der Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivmedizin im Bildungszentrum des Universitätsklinikums Regensburg

2010

Habilitation im Fach Anästhesie am Universitätsklinikum Regensburg

2012

Master of Health Business Administration (MHBA) an der Universität Erlangen/Nürnberg

Seit 2015

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Herzogin Elisabeth Hospitals Baunschweig

2016

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Regensburg


Berufspolitisches Engagement

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Notärzte Norddeutschlands (www.agnn.de)

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Notärzte der Universität Regensburg (www.anu-regensburg.de)

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Schmerztherapeuten in Bayern (www.astib.eu)
Mitglied im Bund Deutscher Anästhesisten (www.bda.de)

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin (www.dgai.de)

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (www.dgpalliativmedizin.de)

Mitglied der Deutschen Schmerzgesellschaft (www.dgss.org/startseite/)

Mitglied der Sertürner Gesellschaft  Schmerztherapie

Mitglied im Malteser Hilfsdienst

Seit 2013 1. Sprecher des gemeinsamen wissenschaftlichen Arbeitskreises BDA und DGAI Palliativmedizin

Seit 2013 Mitglieder Programmkommission für den Deutschen Anästhesie Kongress

Seit 2013 Fachexperte der SQR-BW (Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg)

 

Auszeichnungen

3. Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Kongress der deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Wiesbaden, 2008

RESCU-Preis der AG KRAFT (Arbeitsgemeinschaft für kontinuierliche rettungsdienstliche Ausbildung im Team) der Universität Regensburg, RESCU Kongress, Regensburg, 2011

Nominierung für den Deutschen Weiterbildungspreis für das Kursmodell „Pharmaceutical Pain Care Manager“, Haus der Technik, Essen, 2011 

1. Preis „ Palliative Award der DGAI- Deutsche Anästhesiestiftung“, Kongress der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Leipzig. 2012

 

Ihre Gesundheit in besten Händen