Zum Inhalt springen

Transparente Strukturen und Prozesse für größtmögliche Patientensicherheit

Unter dem Dach des HEH befinden sich neben dem angeschlossenen Ärztehaus, das unter anderem ein Ambulantes OP-Zentrum (AOZ) beherbergt, ein Referenzzentrum für Adipositaschirurgie, ein zertifiziertes Darmkrebszentrum, das einzige zertifizierte EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung der Region als Teil einer der größten orthopädischen Fachkliniken Deutschlands, ein Zentrum für interdisziplinäre Schmerzmedizin, da zertifizierte Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sowie das ebenfalls zertifizierte Schilddrüsenzentrum. Die regelmäßigen Umfrageergebnisse und Auszeichnungen belegen die Qualität unserer medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie die der administrativen Prozesse. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung Herzogin Elisabeth Hospitals ist die hausinterne Gesundheits- und Pflegeschule, in der das HEH über 60 Ausbildungsplätze im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege anbietet – eine Investition in die Zukunft unserer Klinik. Das Feedback unserer Patienten zeigt, dass gerade die menschliche Atmosphäre, die unser Pflegepersonal schafft, als besonders wahrgenommen und wertgeschätzt wird.

In der heutigen Zeit nimmt auch der wirtschaftliche Druck auf Krankenhäuser stetig zu. Gute Jahresabschlüsse sind daher neben der medizinischen und pflegerischen Qualität grundlegend für die Zukunftsfähigkeit der Stiftung Herzogin Elisabeth Hospital. 

Geschäftsführung

Herzogin Elisabeth Hospital

Monika Skiba
0531.699-4001
0531.699-4090
m.skibaheh-bsde

Assistenz Geschäftsführung

Martina Schulz
0531.699-4013
0531.699-4194
m.schulzheh-bsde

Sekretariat Geschäftsführung

Constanze Schmidtmann
0531.699-4001
0531.699-4090
sekretariat.geschaeftsfuehrungheh-bsde

Stabsstelle Qualitätsmanagement

Markus Büter
0531. 699-4020
0531.699-4090
m.bueterheh-bsde

Stabsstelle Unternehmenskommunikation

Anja Schweers
0531.699-4030
0531.699-4090
a.schweersheh-bsde


Ihre Gesundheit in besten Händen